Zurück zur Liste

Prise MilordVoriges BildNächstes BildBild vergrößern

 
Chalet Amis de la Nature La Prise Milord
860 m
GPS: 46.909862 / 6.560101

Das Naturfreundehaus La Prise-Milord ist nördlich von St. Sulpice im Val-de-Travers gelegen. An einem Waldrand auf 860 m.ü. M. mit Ausblick ins Tal und auf St. Sulpice. Tiere wie etwa Schafe und der idyllische Grillplatz wie auch der Spielplatz laden ein zum verweilen.

Das Haus ist ganzjährig geöffnet, bewartet von Jean-Claude und Mary-Laurence Ravet.
Reservationen und Fragen:
Anne Frey, Rue du Chasselas 71, 2014 Bôle
Telefon: +41 32 842 59 93 (Zu Essenszeiten),
Email: reservation@prisemilord.ch
Oder Monique Cuany, Tel. +41 32 835 36 65


Ausstattung
EtagenduscheZimmerMatratzenlagerfür Rollstuhlfahrer geeignetKüche für SelbstverpflegungParkplatz
LiegewieseSportplatz, SpielwieseKinderspielplatzSchifahren, LanglaufenFreizeiträumeAufenthaltsraum
AutozufahrtMountainbiken




Das Haus La Prise-Milord

Im Val-de-Travers

Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zum Creux-du-Van, dem Chapeau-de-Napoléon der Quelle der Areuse. Das Haus ist sowohl für Individualgäste wie auch für Lager oder Gruppen bestens geeignet.

Verpflegung
Das Haus hat eine Selbstkocherküche. Getränke und Restauration für Gruppen sind auf Anfrage erhältlich.

Unterkunft
Schlafräume mit 5x4, 3x6 und 1x8 Betten.
Total verfügt das Haus über 46 Betten.
Schlafsack muss mitgebracht werden.
Duschen und Toiletten gibt es auf den Etagen. Das Haus kann für Gruppen komplett gebucht werden. Hunde sind willkommen, müssen jedoch draussen (im Schopf) bleiben.

Infrastruktur
Das Haus bietet einen Ess- und Aufenthaltsraum, einen Kinderspielplatz, einen Grillplatz sowie ein Spielzimmer mit Tischtennis.
Mobilnetzabdeckung: Swisscom, Orange und Sunrise



Erlebnisangebote
Im Sommer:

Aussicht vom Chapeau-de-Napoléon, die Quelle der Areuse, Ökomuseum in St. Sulpice, Dampfbahn Val-de-Travers, Rodelbahn Buttes, Gorges de l’Areuse, See Tailléres, Freibad von Boveresse, Chasseron, Creux-du-Van, Sportcenter Val-de-Travers, Besichtigung der Asphaltminen.

Im Winter:

Alpinskifahren in Buttes – La Robella, Langlaufen in Verriéres – Bayards, Eisbahn in Fleurer, See Tailléres.

Bahnen und Sehenswürdigkeiten
Dampfbahn Val-de-Travers, Aussicht von Chapeau-de-Napoléon, Creux-du-Van.

Aktivitäten der Naturfreunde Sektion Côte-Peseux
www.prisemilord.ch

Tourismusorganisation der Region:
www.valdetravers.ch, www.feeline.ch, www.robella.ch,

Preise

Preisliste

Anreise
Öffentlicher Verkehr
Mit der Bahn bis Fleurier. Von da mit dem Bus Richtung Les Verrières bis Station Prise-Milord (Halt auf Verlangen)
Kurzer Waldweg bis zum Haus.

Privatfahrzeug
Mit dem Privatfahrzeug via St. Sulpice. Die Zufahrt zum Haus ist ganzjährig möglich. Parkplätze vor dem Haus vorhanden.

Bis bald …
… wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Hüttenwarte
Jean-Claude und Mary-Laurence Ravet




Aktivitäten & Service