Zurück zur Liste

Voriges BildNächstes BildBild vergrößern

 

Der Blausee


Startpunkt:
Bushaltestelle Neukirchen am Großvenediger/Dürnbach
Endpunkt: Bushaltestelle Wald im Pinzgau Ortsmitte (oder Bushaltestelle Rosental)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der Bahn nach Mittersill, Busverkehr ab
Mittersill in Richtung Krimml
Nähere Infos unter: www.oebb.at,
www.neukirchen.at, www.pinzgaubahn.at


Wegbeschreibung:
Von der Bushaltestelle geht es entlang der Straße in Richtung Gerlos/Sulzau, wo wir bei der ersten Möglichkeit links, vorbei am Dürnbach, nach Sulzau gelangen. Nach der Überquerung der Gleise der Pinzgaubahn den Weg Richtung Schiedhof (oder Schütthof) und Untersulzbachfall weiter (Beschilderung beachten). Vorbei am Gasthof Schütthof kommen wir zum Beginn des Rundweges um den Sulzbachfall. Wir beginnen den Rundweg links und wandern über eine kleine Brücke in den Wald. Immer wieder bieten Aussichtspunkte einen beeindruckenden Blick in die Schlucht des Untersulzbaches und auf die Felswände, wo die Gelbe Leuchtflechte zu entdecken ist. Beim Wasserfall noch ein Stück bergauf zur nächsten Wegkreuzung, wo es rechts hinunter über eine Brücke retour geht.Wer möchte kann zum Schaubergwerk der Kupferkiesmiene Hochfeld weitergehen (www.schaubergwerkhochfeld.at). Am Ausgangspunkt des Weges angelangt geht es zurück zum Schütthof, wo wir dann links den schmalen Weg zwischen Bauernhöfen vorbei über die Wiese in Richtung Blausee nehmen. Wieder auf der befestigten Straße angekommen geht es links den Mitterweg weiter. Der Straße entlang kommen wir zum Gasthof Siggen. Weiter geradeaus zum Forstweg, diesem entlang bis zur nächsten Wegkreuzung und dort auf dem abfallenden Weg zum Blausee. Hier angelangt laden Bänke und Tische zu einer Rast ein. Rund um den Blausee ist ein Pfad mit Schautafeln angelegt, die über die naturkundlichen Besonderheiten informieren. Zurück geht es zunächst am gleichen Weg, bis wir nach dem Gasthof Siggen nach links abzweigen und den Obersulzbach überqueren. Von hier führt ein Waldweg nach Wald im Pinzgau (auf Markierungen achten, Gehzeit ca. 1h). Nach Querung des Flusses sind es nur noch wenige Meter in den Ort. Die Bushaltestelle liegt im Ortszentrum. Wer möchte, kann den Weg abkürzen und beim Gasthof Siggen auf der Straße nach Rosental gehen.


Tourinfo

Startort:
Wald im Pinzgau
Region:
Salzburg
Schwierigkeit:
Schwierigkeitsstufe: leicht
Länge:
9.6 km
Dauer:
4:30 Std.