Zurück zur Liste

Voriges BildNächstes BildBild vergrößern

 

Der Millstätter See

Start- und Endpunkt: Döbriach, Schiffsanlegestelle Döbrich-Glanz

Der Süduferweg führt immer dem See entlang von Döbriach über Laggerhof und Grossegg Schuster bis nach Seeboden. Für Wanderer bietet sich Grossegg Schuster als Ziel an, von wo die Rückfahrt nach Döbriach per Schiff möglich ist. Je nach Lust und Laune kann auch schon in Laggerhof oder erst in Seeboden auf das Schiff gewechselt werden. Von Seeboden ist die Rückfahrt mit dem Linienschiff allerdings nur über Millstatt möglich und dauert entsprechend länger.
Für Sportliche ist das Südufer auch mit dem Rad befahrbar, wobei der unbefestigte Untergrund und die teils recht steilen Steigungen zu beachten sind. Doch auch hier besteht die Möglichkeit, die Fahrt zu unterbrechen und per Schiff oder Radfähre fortzusetzen.
Wer es lieber gemächlich angeht, kann das Südufer des Sees mit seinen malerischen Buchten auch im Rahmen einer geführten Buchtenwanderung vom Ruderboot aus genießen.

Infos zu den Schiffsverbindungen: Millstätter See Schifffahrt
Tel.: 04766/23939 www.schifffahrt.at/millstaettersee

Schuster Linien
Tel: 04767/300 www.schifffahrt-millstaettersee.at

Infos zum Buchtenwandern und zu weiteren Freizeitaktivitäten in der Region:
Infocenter Millstätter See
Tel.: 04766/3700-0 www.millstaettersee.at


Tourinfo

Startort:
Döbriach
Region:
Kärnten
Schwierigkeit:
Schwierigkeitsstufe: leicht
Länge:
13 km
Höchster Punkt:
639 m