Zurück zur Liste

Voriges BildNächstes BildBild vergrößern

 

Vogelparadies am Steppensee

Startpunkt: St. Margarethen im Burgenland
Endpunkt: Breitenbrunn/Neusiedler See

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
von Wien mit dem Bus nach St. Margarethen
Abreise: regelmäßige Zugverbindung von Breitenbrunn nach Wien

Abschnitt St. Margarethen – Rust (Wanderung): etwa 2 h
Abschnitt Rust – Breitenbrunn (Radwanderung) mit Schilflehrpfad: etwa 3 h (Radverleih in Rust)

Wegbeschreibung:

Startpunkt ist die Triftstraße in St. Margarethen wo wir dem Weitwanderweg 901A bzw. Wanderweg Nr. 907 folgen. Wir wandern entlang von Äckern, Weingärten und Waldsäumen mit eindrucksvollem Ausblick auf den Neusiedler See und gelangen nach einem kurzen Stück auf dem Radwanderweg B10 nach Rust. Um die Wanderung per Rad fortzusetzen, besteht im Ort die Möglichkeit ein Rad zu leihen. (Nur für kleine Gruppen möglich; bitte vorher reservieren.)
Entlang des Radwanderweges B10 gelangen wir über Oggau in die Oggauer Heide, wo sich rechts des Weges weitläufige Wiesenflächen und der Schilfgürtel befinden. Kurz vor Donnerskirchen verlassen wir den Radwanderweg B10, queren die Bundesstraße 50 (Achtung, stark befahrene Straße.) und setzen die Tour auf dem Kirschblütenradweg (B12) fort. Dieser führt, mit einigen Steigungen, entlang der Hänge des Leithagebirges weiter durch das Naturschutzgebiet Thenauriegel nach Breitenbrunn. Zahlreiche Informationstafeln entlang des von Kirschbäumen ge- säumten Weges bieten Einblicke in den Kultur- und Naturraum rund um den Neusiedler See. In Breitenbrunn verlassen wir in Höhe Kellerring den Radweg B12. Durch das Ortszentrum wieder dem Radweg B10 folgend, gelangen wir über die Bahnstraße zum Bahnhof, wo auch die ausgeliehenen Fahrräder an der Radstation abgestellt werden können.

Da der Natura Trail etwas abseits des Schilfgürtels und des Sees verläuft, ist ein Besuch der Schilflehrpfade in Purbach oder Breitenbrunn sowie eine Fährüberfahrt sehr zu empfehlen!

Variante: Bei Mitnahme von eigenen Fahrrädern besteht die Möglichkeit den Natura Trail als komplette Radwanderung zu befahren: Hierzu mit der Bahn nach Schützen am Gebirge (begrenzte Fahrradmitnahme möglich), von dort ca. 1⁄2 h Fahrradfahrt nach St. Margarethen, dem Ausgangspunkt des Natura Trails.

Weitere Informationen zur Fährüberfahrt von Breitenbrunn nach Podersdorf: http://www.gmeiner.co.at
Bei Schlechtwetter und geringem Wasserstand findet kein Fährbetrieb statt.
Informationen zum Radverleih und Reservierung unter: www.nextbike.at/burgenland

Die überwiegend waldfreie Gegend bietet nur wenig Schutz vor der Sonne - es empfiehlt sich auf entsprechenden Sonnenschutz zu achten.


Tourinfo

Startort:
St. Margarethen
Region:
Burgenland
Schwierigkeit:
Schwierigkeitsstufe: leicht
Länge:
34 km
Dauer:
5:00 Std.